Neubau/Sanierung Überbauung Mühleareal 


2009, Herbligen BE

 Ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus und 2 x 3 Reiheneinfamilienhäuser gruppieren sich um das bestehende Mühlengebäude.

 

Neubau Hallenbad 


2007, Frutigen

 2006 wurde das Hallenbad Frutigen durch einen Brand zerstört. Der Abriss des Tragwerkes machte Platz für ein neues Hallenbad. Um ein zeitgemässes Hallenbad zu projektieren, lud die Bauherrschaft zu einem Architekturwettbewerb ein.

 

Neubau Schulanlage Büttenen 


2009, Luzern

 Nach einem Entscheid des Luzerner Stadtrats sollte das kleine Schulhaus im Wohnquartier Büttenen abgerissen und nicht ersetzt werden. Die Kinder hätten an eine viel weiter entfernte Schule gehen müssen. Die Lösung?

 

Neubau Aussichtsturm Altberg 


2010, Dänikon

 Bereits im Jahre 1895 stand auf der kaum bewaldeten Kuppe des Altberges ein Aussichtsturm ca. 10 - 12 m hoch. Noch vor dem Jahr 1917 verschwand dieser Turm...

 

Neubau Berggasthaus Glacier Gate Kleines Matterhorn 


2008, Klein Matterhorn, Zermatt

 Die Zermatt Bergbahnen AG wollte die Attraktivität des kleinen Matterhorns steigern...

 

Neubau Kantonales Verwaltungsgebäude Neumatt 


2011, Burgdorf

 Auf dem ehemaligen Zeughausareal in Burgdorf entstand das neue Kantonale Verwaltungszentrum Neumatt. Ein grossvolumiges Bauwerk, mit hohen Anforderungen an nachhaltiges Bauen.

 

Neubau MFH Kraftwerk B 


2008, Bennau

 Das Mehrfamilienhaus "Kraftwerk B" befindet sich im Dorfzentrum von Bennau, SZ direkt neben der katholischen Kirche. Es ist das 1. Plusenergiehaus der Schweiz, das heißt es produziert mehr Energie als es verbraucht.

 

Neubau Wohnsiedlung Watt 


2010, Regensdorf

 Die Überbauung im Minergie-P Eco Standard ist als Nullenergiesiedlung konzipiert und besteht aus 2 Mehrfamilien- und 7 Reiheneinfamilienhäusern.

 

MFH Trottenweg 


2010, Wohlen

 An pittoresker, erhöhter Lage am Südwesthang von Wohlen wurde dieses 6-Familien-Minergiehaus in Holzbauweise realisiert.

 

Anbau Hotel Belalp  


2011, Belalp

 Das Hotel Belalp sollte modernisiert und attraktiver gestaltet werden. Ein grosszügiger Panoramasaal mit Blick auf den Aletschgletscher war die Antwort.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Holz wächst mit

Immer mehr grosse Gebäude werden mit dem nachwachsenden Baustoff Holz gebaut. Timbatec ist ein führendes, innovatives Unternehmen in diesem wachsenden Zukunftsmarkt. Wir konstruieren mehrgeschossige Gebäude, Industriebauten und Brücken in Holz. Und wir entwickeln moderne Holzbauprodukte nach individuellen Ansprüchen.

Schweiz:

Hauptsitz

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: (+41) 058 255 15 10

thun@timbatec.ch


Zweigbüro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Weinbergstrasse 41, 8006 Zürich

Tel: (+41) 058 255 15 20

zuerich@timbatec.ch


Zweigbüro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: (+41) 058 255 15 30

bern@timbatec.ch


Österreich:

Hauptsitz Wien (A) 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: (+43) (0)720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum


Minergie
SQS
 
  • Werkhof Loveresse: Ein eleganter Bau aus Schweizer Holz

    Werkhof Loveresse: Ein eleganter Bau aus Schweizer Holz

    12.05.2017 Line

    Der neue Werkhof in Loveresse im Berner Jura konnte kürzlich nach rund 15-monatiger Bauzeit in Betrieb genommen werden. Der 150 Meter lange Holzbau ersetzt verschiedene Werkhöfe des Kantons.   

  • Hybridbau MIN MAX: Die etwas andere Art des Wohnens

    Hybridbau MIN MAX: Die etwas andere Art des Wohnens

    08.05.2017 Line

    Stadtnah und trotzdem bezahlbar: Im Wohn- und Geschäftshaus MIN MAX in Opfikon finden Menschen ein Daheim, die zentral und gleichzeitig günstig wohnen möchten. Und die Lust an Lebens- und Wohnraum haben, den sie mit anderen Bewohnern nutzen können. Timbatec war bei der Entstehung dieses Hybridbaus von Anfang involviert.   

  • Schulhaus aus Holz: bessere Akustik, ruhigere Schulkinder

    Schulhaus aus Holz: bessere Akustik, ruhigere Schulkinder

    21.04.2017 Line

    Thema der jüngsten Ausgabe von «Baubio», Zeitschrift des Vereins «Baubiosuisse», sind Schulhausbauten mit baubiologischen Ansätzen. Vorgestellt wird unter anderem ein Schulhaus in Dietlikon ZH, das als tragender Holzbau ausgeführt worden ist und bei dem Timbatec als Holzbauingenieurbüro beteiligt war.   

  • Holzbau-Siedlung für gemeinschaftliches Wohnen ab 60

    Holzbau-Siedlung für gemeinschaftliches Wohnen ab 60

    10.04.2017 Line

    Gemeinsam statt einsam: Immer mehr Menschen in der zweiten Lebenshälfte wünschen sich gemeinschaftliche Wohnformen. Die Siedlung Muttimatte bei Biel erfüllt diesen Wunsch. 27 Wohnungen für Menschen über 60 beherbergen die drei Gebäude, die mehrheitlich aus Holz erbaut worden sind.   

  • Holzplattform erlaubt den optimalen Blick aufs neue Elefantengehege

    Holzplattform erlaubt den optimalen Blick aufs neue Elefantengehege

    23.03.2017 Line

    Die Elefanten vom Zoo Basel haben seit letzter Woche deutlich mehr Platz um sich zu bewegen. Der Tierpark hat eine neue, grosszügig gestaltete Elefantenanlage gebaut. Die Besucherinnen und Besucher können die Dickhäuter von einer imposanten Aussichtsplattform aus Holz beobachten, für deren Statik und Konstruktion Timbatec zuständig war.   

  • SAC-Hütte mit Holzkonstruktion vergrössert

    SAC-Hütte mit Holzkonstruktion vergrössert

    21.03.2017 Line

    Als Anfang Februar die neue Wintersaison startete, überraschte die Lämmerenhütte des Schweizerischen Alpen-Clubs (SAC) die Gäste mit deutlich mehr Platz. Die Hütte oberhalb des Gemmipasses wurde seit vergangenem Herbst nämlich um fünf Meter verlängert.   

  • ANS Architekten, Worb: Ein Lob auf den Baustoff Holz

    ANS Architekten, Worb: Ein Lob auf den Baustoff Holz

    17.03.2017 Line

    Das Architekturbüro ANS Architekten und Planer SIA AG aus Worb bei Bern gibt es seit 40 Jahren. In seiner Jubiläumsbroschüre dokumentiert das Büro ausgewählte Holzbauten. Darunter ist auch der Neubau des Holzverarbeiters OLWO, an dessen Realisation Timbatec beteiligt war.   

  • Wir heissen die neuen Praktikanten bei Timbatec herzlich willkommen:

    Wir heissen die neuen Praktikanten bei Timbatec herzlich willkommen:

    06.03.2017 Line

    Johann Maître (Bern), Pascal Schönbächler (Bern), Stefan Vogt (Zürich), Sebastian Zwahlen (Zürich), nicht auf dem Bild: Lukas Reich (Thun)   

  • Holzbauplanung: alle Beteiligten frühzeitig einbeziehen

    Holzbauplanung: alle Beteiligten frühzeitig einbeziehen

    27.02.2017 Line

    Der Holzbauingenieur als prozessoptimierte Schnittstelle: So definierte Stefan Zöllig von Timbatec das Profil seiner Zunft am 22. Internationalen Holzbauforum in Deutschland. An diesem wichtigen Branchenanlass hatte der Timbatec-Gründer die Gelegenheit, das Know-how von Holzbauingenieuren zu erläutern und darzulegen, welche Leistungen sie in der Planung erbringen können.   

  • Arborea: Ein Haus aus Holz hinter Bäumen aus Beton

    Arborea: Ein Haus aus Holz hinter Bäumen aus Beton

    23.02.2017 Line

    Der Bau in Köniz sticht sofort ins Auge: Das kürzlich fertiggestellte Wohnhaus aus Holz mit Namen Arborea verbirgt sich hinter imposanten Betonstützen. Sie dienen als Träger der Laubengänge, über welche die Wohnungen zugänglich sind.