Erweiterungsbau Primarschulhaus 


2019, Aeschi bei Spiez

 Das Primarschulhaus im Niedersimmental des Kantons Bern ist an die Kapazitätsgrenzen gestossen. Für den Erweiterungsbau konnte Holz aus den gemeindeeigenen Wäldern eingesetzt werden.

 

Haus „Krokodil“ in der Lokstadt 


2019, Winterthur

 Wo früher Lokomotiven und Maschinen gebaut wurden, entsteht heute ein neuer Stadtteil. Direkt beim Bahnhof Winterthur wird urbaner Wohn- und Arbeitsraum für über 1'500 Menschen geschaffen. Timbatec ist für die Holzingenieurleistugen bei dem ersten Gebäude der neuen Lokstadt verantwortlich.

 

Wohnüberbauung «sue&til» 


2019, Winterthur

 «sue&til»: Die momentan grösste Wohnüberbauung aus Holz in der Schweiz umfasst 307 Wohnungen, ein gemischt genutztes Erdgeschoss und 200 Parkplätze. Das 6-geschossige Bauwerk ist ein Vorzeigeprojekt für den Holzbau in der Schweiz.

 

Aufstockung Bernapark 


2020, Deisswil

 Der ehemaligen Kartonfabrik in Deisswil bei Bern wird neues Leben eingehaucht. Dank der mehrstöckigen Aufstockung aus Holz und der Umnutzung der bestehenden Fabrikgebäude entsteht ein neues Quartier.

 

Wildtierüberführung Rynetel 


2021, Suhr

 Lange Überzeugungsarbeit war nötig: Vor über 20 Jahren hat Stefan Zöllig aufgezeigt, dass Holz die richtige Baustoffwahl ist für Wildtierbrücken. Heute imponiert die Holzbrücke über der Autobahn A1 zwischen Suhr und Hunzenschwil.

 

Die Fussgänger- und Velobrücke Tüfisteg 


2020, Adliswil

 Die Fussgänger- und Velobrücke Tüfisteg in Adliswil ist in die Jahre gekommen. Analysen zeigten, dass der Ersatz der Brücke fast gleich teuer ist wie eine Sanierung. Heute führt eine neue Brücke über die Sihl – mit Buchenholz aus den umliegenden Wäldern.

 

Schulanlage Chrüzacher 


2017, Bassersdorf

 Auf Initiative von Timbatec kam die neue Schulanlage in Bassersdorf zu noch mehr Holz als geplant. Bei der Turnhalle wollte man ursprünglich nur die Wände aus Holz erstellen, das Dach hingegen aus Beton. Timbatec schlug vor, auch das Dach in Holzbauweise zu erstellen, um Kosten zu sparen.

 

Apartmenthäuser Wolf und Edelweiss 


2017, Andermatt

 Nach dem Hotel The Chedi hat Timbatec einen weiteren Auftrag im Feriendorf Andermatt Reuss ausführen dürfen. Bei den beiden Apartmenthäusern Wolf und Edelweiss waren die Holzbauingenieure für die Statik der Dachkonstruktion verantwortlich sowie für den Brandschutz der Schindelfassade des einen Wohnbaus.

 

Autobahn-Werkhof 


2017, Loveresse BE

 Beim Werkhof der Autobahn A16 in Loveresse im Berner Jura war höchste Präzision gefragt. Die Holzbauelemente mussten wegen der enormen Masse der 150 Meter langen Halle exakt passen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9

Holz begeistert 

Immer mehr grosse Gebäude werden mit dem nachwachsenden Baustoff Holz gebaut. Timbatec ist ein führendes, innovatives Unternehmen in diesem wachsenden Zukunfts-markt. Erfahren Sie mehr über unsere Kernkompetenzen in den Bereichen:

 
  • Holz aus dem jurassischen Wald für die neue Eishalle in Pruntrut

    Holz aus dem jurassischen Wald für die neue Eishalle in Pruntrut

    12.03.2019 Line

    In Pruntrut im Kanton Jura entsteht bald eine neue Eishalle. Timbatec ist dabei für alle Holzingenieurleistungen und den Holzfluss über die Wertschöpfungskette verantwortlich. Die Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten werden voraussichtlich Anfang Mai beginnen. Bild: Dolci Architects, Yverdon

  • Baustellenführung mit 70 Gästen

    Baustellenführung mit 70 Gästen

    28.02.2019 Line

    In Grossaffoltern im Berner Seeland wurden vier Mehrfamilienhäuser mit der neuen TS3-Technologie gebaut. Die Baustellenführung am 21.02.2019 mit 70 Personen war ein grosser Erfolg. Nebst Architekten und Ingenieuren trafen sich Investoren und mögliche Bauherrschaften beim Apéro. Das Bieler Tagblatt berichtet.

  • Timbatec heisst drei neue Praktikanten herzlich willkommen

    Timbatec heisst drei neue Praktikanten herzlich willkommen

    18.02.2019 Line

    Mit Florian Fritschi, Ciril Stadler und Roger Sturzenegger beginnen heute drei Praktikanten bei Timbatec. Timbatec als Ausbildungsbetrieb freut sich auf ein gemeinsames Jahr mit den drei Praktikanten von der Berner Fachhochschule.

  • Die grösste Wohnsiedlung aus Holz ist bezogen

    Die grösste Wohnsiedlung aus Holz ist bezogen

    13.02.2019 Line

    Im Winterthurer Stadtteil Neuhegi wurde das größte Holzbauvorhaben der Schweiz fertiggestellt: die Wohnsiedlung „sue&til“. Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG durfte bei diesem Vorzeigeobjekt die Holzbauplanung machen und war für das Brandschutzkonzept verantwortlich.

  • 1. Rang für das Projekt «Domino» beim Projektwettbewerb Neubau Schule Wiesental in Baar

    1. Rang für das Projekt «Domino» beim Projektwettbewerb Neubau Schule Wiesental in Baar

    04.02.2019 Line

    Die Schule Wiesental wird mittels Ersatzneubau in Holzbauweise den heutigen Bedürfnissen angepasst. Das Projekt «Domino» von PENZISBETTINI. Architekten und Daniel Schläpfer Landschaftsarchitekt wurde vom Preisgericht zur weiteren Bearbeitung und zur Ausführung ausgewählt. Timbatec freut sich Teil des Projektteams zu sein und gratuliert PENZISBETTINI. Architekten zum 1. Rang.

  • Michael Hollenstein, Fredy Birchmeier und Philipp Lutz bestehen die Prüfung zum Brandschutzfachmann VKF

    Michael Hollenstein, Fredy Birchmeier und Philipp Lutz bestehen die Prüfung zum Brandschutzfachmann VKF

    23.01.2019 Line

    Die Timbatec Ingenieure gratulieren den drei Kollegen zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung zum Brandschutzfachmann VKF mit eidgenössischem Fachausweis. Wir freuen uns bereits sechs Spezialisten aus dem Bereich Brandschutz in unseren Reihen zu haben.

  • Werkhof Loveresse in der aktuellen Ausgabe des Lignum-Holzbulletins

    Werkhof Loveresse in der aktuellen Ausgabe des Lignum-Holzbulletins

    08.01.2019 Line

    Die aktuelle Ausgabe der Lignum-Bautendokumentation Holzbulletin versammelt sieben Vorzeigeprojekte zum Thema Verkehr und Infrastruktur. Unter den ausgewählten Objekten ist der Werkhof Loveresse. Timbatec war bei diesem Projekt für die Holzbauingenieurleistungen verantwortlich.

  • Stabsübergabe bei Timbatec zum Jahreswechsel

    Stabsübergabe bei Timbatec zum Jahreswechsel

    19.12.2018 Line

    Timbatec wünscht allen frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr! Auch wir reduzieren den Betrieb ab dem 21. Dezember 2018 und sind dann am 07. Januar 2019 wieder für Sie da. Zum Jahreswechsel übergibt Stefan Zöllig den Vorsitz der Geschäftsleitung an Andreas Burgherr.

  • 1. Rang für Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

    1. Rang für Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

    04.12.2018 Line

    Zusammen mit k a t h r i n s i m m e n Architekten ETH SIA, Zürich gewinnen wir den 1. Preis des Studienauftrags „Alterswohnungen Areal Breitenegg“. Die Timbatec Holzbau Ingenieure Schweiz AG freut sich auf ein spannendes Projekt und eine interessante Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

  • Lukas Rüegsegger an der Bau+Energie Messe in Bern

    Lukas Rüegsegger an der Bau+Energie Messe in Bern

    12.11.2018 Line

    Lukas Rüegsegger, Geschäftsführer Timbatec-Büro Bern, referiert an der Bau+Energie Messe in Bern über Ausschreibungen von öffentlichen Bauten mit Schweizer Holz. In dem Fachreferat mit der Initiative Holz werden anhand Praxisbeispielen die vergaberechtlichen Grundlagen für öffentliche Ausschreibungen nach GATT/WTO erläutert.

 
 
 

Schweiz:

Büro Thun

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10 

thun@timbatec.ch


Büro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20 

zuerich@timbatec.ch


Büro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30 

bern@timbatec.ch


Büro Delémont

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG 

Avenue de la Gare 49, 2800 Delémont 

Tel: +41 58 255 15 40 

delemont@timbatec.ch


Österreich:

Büro Wien 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

Folgen Sie uns: