La Tele berichtet über die Arbeiten von Timbatec im Mummenschanz-Saal

11.07.2018

Line

Der Mummenschanz-Saal im Kulturzentrum Espace Nuithonie in Villars-sur-Glâne wird derzeit umgebaut. Der Grund: Die Holztragstruktur des Saals, der auf die Expo 02 hin erstellt worden ist, war in einem schlechten Zustand. Das förderte eine Zustandsanalyse von Timbatec zutage. Das Fribourger Lokal-TV La Tele hat am 10. Juli darüber berichtet und dazu Johann Maître von Timbatec interviewt.

Der Mummenschanz-Saal wurde ursprünglich für die Expo 02 entworfen. Der Holzbau der international sehr erfolgreichen Schweizer Theatertruppe stand damals auf der Bieler Arteplage der Landesausstellung. Nach dem Ende der Expo 02 wurde der Holzbau, der 470 Personen Platz bietet, abgebaut und in Villars-sur-Glâne bei Fribourg wieder aufgebaut. Dort ist der Mummenschanz-Saal seither Teil des Kulturzentrums Espace Nuithonie, das unter anderem auch einen weiteren Saal, einen Übungsraum und einen Ausstellungsraum beherbergt. 


Erneuerung der Holztragstruktur 

Letztes Jahr stellten die Verantwortlichen in Villars-sur-Glâne Mängel bei der Holztragkonstruktion fest. Timbatec wurde deshalb im Sommer 2017 mit einer Zustandsanalyse der Konstruktion im Mummenschanz-Saal beauftragt. Dabei zeigte sich, dass sich die Stützen und Träger aus Brettschichtholz in einem sehr schlechten Zustand befanden und deren Stabilität nicht mehr garantiert war. Aus Sicherheitsgründen wurde der Saal damals umgehend geschlossen.   


Timbatec hat der Bauherrschaft verschiedene Vorschläge gemacht, um die Konstruktion zu sanieren. Entschieden hat man sich für die Variante, bei der die Holzstützen mit Schrauben und die Binder mit einer Unterspannung verstärkt werden. Diese Lösung sei elegant und leicht und integriere sich gut in die bestehende Architektur, erklärte Timbatec-Ingenieur Johann Maître im Bericht des Lokalfernsehens La Tele.


Die Sanierungsarbeiten sind derzeit im Gang und sollen bis im September abgeschlossen werden. Zudem werden im Zug der Sanierung der Holzkonstruktion auch die technischen Anlagen optimiert und die Bühne abgesenkt. Der Wiedereröffnung des Mummenschanz-Saals ist für Januar 2019 geplant.  


Hier geht es zum Bericht von La Tele (in französischer Sprache).

 
 
 

Schweiz:

Hauptsitz

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: (+41) 058 255 15 10

thun@timbatec.ch


Zweigbüro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Weinbergstrasse 41, 8006 Zürich

Tel: (+41) 058 255 15 20

zuerich@timbatec.ch


Zweigbüro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: (+41) 058 255 15 30

bern@timbatec.ch

Österreich:

Hauptsitz Wien (A) 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: (+43) (0)720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

 

Minergie
SQS
Mitglied sia