Referenz Drucken
 

Wildtierüberführung Neuenkirch, Luzern

2021

Line

In Neuenkirch baut das Bundesamt für Strassen ASTRA nach der Wildtierbrücke Rynetel bereits die zweite Wildtierbrücke mit einer Holzüberdeckung. Die Wildtierüberführung im Kanton Luzern hat eine Breite von 50 Metern und eine Länge von rund 36 Metern.

Montagearbeiten mit einspurigem Verkehr zoom
Montagearbeiten mit einspurigem Verkehr
Die zweite Fahrbahn wird überdeckt zoom
Die zweite Fahrbahn wird überdeckt
Die Träger sind rund acht Tonnen schwer... zoom
Die Träger sind rund acht Tonnen schwer...
...und werden in einem Stück auf die Betonfundamente gesetzt. zoom
...und werden in einem Stück auf die Betonfundamente gesetzt.

Das Projekt
Während mehreren Nächten montierten Zimmerleute die 17.5 Meter langen, 1.24 Meter hohen und 8 Tonnen schweren Holzträger. Künftig spazieren Rehe, Füchse, Hirsche und Kleinsäuger über die neue Wildtierbrücke bei Neuenkirch. Das freut die Umwelt in verschiedenen Hinsichten. Denn die Wildtierbrücke ist ein richtiger CO₂-Speicher.


Rund 2500 Kubikmeter, grösstenteils Fichtenholz aus dem Entlebuch, werden dafür verbaut. Dass das Holz in den umliegenden Wäldern geschlagen und in regionalen Betrieben weiterverarbeitet wurde, ist ein Gewinn für die hiesige Wirtschaft. Auch die Umwelt freuts. Denn: Lokales Holz ist aus ökologischer Sicht deutlich vorteilhafter als Holz aus dem Ausland.


Die Bauweise

Die Wildtierüberführung im Kanton Luzern hat eine Breite von 50 Metern und eine Länge von rund 36 Metern. Die lichte Höhe beträgt 4.80 Meter.


Die fast mannshohen Brettschichtholzträger wurden bei der n'H in Lungern vorgefertigt, vormontiert und "just in time" auf die Baustelle geliefert.


Die Herausforderungen

Auch während der Montage der Träger rollte der Verkehr weiter. Er wurde während rund 30 Nächten einspurig im Gegenverkehr geführt. Tagsüber standen immer zwei Fahrbahnen pro Richtung zur Verfügung.

Baudaten

- Breite 50 Meter

- Länge 36 Meter

- Lichte Höhe 4.80 Meter

- 2500 Kubikmeter Fichtenholz aus der Region


Baukosten

- BKP 1-9: 10.7 Millionen Franken

- BKP 214: ca. 2.7 Millionen Franken

- Planungshonorar: 198'000.- Franken (als Subplaner des Bauingenieurs)


Leistungen Timbatec

- SIA Phase 31 Vorprojekt
- SIA Phase 32 Bauprojekt
- SIA Phase 41 Ausschreibung und Offertenvergleich 
- SIA Phase 51 Ausführungsprojekt
- SIA Phase 52 Ausführung
- SIA Phase 53 Inbetriebnahme
- Statik und Konstruktion 
- Kostenschätzung 
- Fachbauleitung und Baustellenkontrollen  

Bauherrschaft
Bundesamt für Strassen ASTRA
4800 Zofingen

Holzbauingenieur
Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
3012 Bern

Holzbau
Husner AG / Neue Holzbau AG
5070 Frick / 6078 Lungern

Bauingenieur
IG 2B mit B+S AG und Bänziger Partner AG
3000 Bern

GU/TU
Anliker AG Bauunternehmung
6021 Emmenbrücke

Photographie
Nils Sandmeier, Biel
AURA Foto Film Verlag
6020 Emmenbrücke

  • Die Wildtierbrücke ist fast fertig

    Die Wildtierbrücke ist fast fertig

    Zofinger Tagblatt, 5. Mai 2021 – Nun ist sie fast fertig, die neue Wildtierbrücke über die Autobahn bei Neuenkirch. Mehrere Nächte lang waren die letzten 45 von total 90 riesigen Holzträgern montiert worden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. 17,5 Meter lang, 1,24 Meter hoch, 8 Tonnen schwer werden diese Träger das Erdreich und die Bepflanzung tragen, über die der einst Rehe, Füchse, Hirsche und Kleinsäuger spazieren.

  • Wildtierbrücke A2 Neuenkirch

    Wildtierbrücke A2 Neuenkirch

    Luzerner Zeitung 30.04.2021 - Nach der Wildtierüberführung Rynetel baut das Bundesamt für Strassen ASTRA bei Neuenkirch bereits die zweite Wildtierüberführung mit einem Holzdach. Timbatec hat dieses Bauwerk als Subplaner der Ingenieurgemeinschaft IG 2B mit der B + S AG und der Bänziger Partner AG geplant. In diesem Bericht der Luzerner Zeitung erklärt Franz Koch, Projektleiter vom Bundesamt für Strassen (ASTRA), wieso Wildtierbrücken aus Holz dem heutigen Zeitgeist entsprechen.

Referenz Drucken
 
 
 

Schweiz:

Büro Thun

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10 

thun@timbatec.ch


Büro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20 

zuerich@timbatec.ch


Büro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30 

bern@timbatec.ch


Büro Delémont

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG 

Avenue de la Gare 49, 2800 Delémont 

Tel: +41 58 255 15 40 

delemont@timbatec.ch


Österreich:

Büro Wien 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

Folgen Sie uns: