Hotel The Chedi 


2014, Andermatt

 «Andermatt Swiss Alps» ist eine Ganzjahres-Feriendestination, die inmitten der Schweizer Alpen entsteht. Das Projekt umfasst im Endausbau sechs Hotels im 4- und 5-Sterne Bereich, rund 500 Apartments in 42 Gebäuden, 25 exklusive Chalets.

 

Siedlung Toblerstrasse 


2017, Zürich-Fluntern

 Die Siedlung am Zürichberg besticht durch ihre ungewöhnliche Architektur: 13 kompakte Solitärbauten mit einer dreieckigen Grundrissform, die durch ihre gedrehte und versetzte Anordnung kabinettartige Aussenräume entstehen lassen.

 

Autobahn-Werkhof 


2017, Loveresse BE

 Beim Werkhof der Autobahn A16 in Loveresse im Berner Jura war höchste Präzision gefragt. Die Holzbauelemente mussten wegen der enormen Masse der 150 Meter langen Halle exakt passen.

 

Schulanlage Chrüzacher 


2017, Bassersdorf

 Auf Initiative von Timbatec kam die neue Schulanlage in Bassersdorf zu noch mehr Holz als geplant. Bei der Turnhalle wollte man ursprünglich nur die Wände aus Holz erstellen, das Dach hingegen aus Beton. Timbatec schlug vor, auch das Dach in Holzbauweise zu erstellen, um Kosten zu sparen.

 

Apartmenthäuser Wolf und Edelweiss 


2017, Andermatt

 Nach dem Hotel The Chedi hat Timbatec einen weiteren Auftrag im Feriendorf Andermatt Reuss ausführen dürfen. Bei den beiden Apartmenthäusern Wolf und Edelweiss waren die Holzbauingenieure für die Statik der Dachkonstruktion verantwortlich sowie für den Brandschutz der Schindelfassade des einen Wohnbaus.

 

Musikpavillon 


2017, Kirchdorf

 In Kirchdorf ist der Musikpavillon der letzte Baustein des neuen Bildungscampus. Er ist ein frei stehender und von allen Seiten sichtbarer Solitär mit der Bühne nach Süden und einer Bushaltestelle für den Schülerbus nach Norden.

 

Ein Wohnhaus ganz aus Schweizer Holz 


2016, Köniz

 Das Wohnhaus Arborea in Köniz, das sich hinter den in Massivbau ausgeführten Laubengängen verbirgt, ist ein reiner Holzbau.

 

Haus „Krokodil“ in der Lokstadt 


2019, Winterthur

 Wo früher Lokomotiven und Maschinen gebaut wurden, entsteht heute ein neuer Stadtteil. Direkt beim Bahnhof Winterthur wird urbaner Wohn- und Arbeitsraum für über 1'500 Menschen geschaffen. Timbatec ist für die Holzingenieurleistugen bei dem ersten Gebäude der neuen Lokstadt verantwortlich.

 

MFH Johnsonhaus 


2014, Köniz

 Im Herzen der Gemeinde Köniz ist an zentrumsnaher, sonniger Lage ein Wohn- und Geschäftshaus am Neuhausplatz realisiert worden. Nicht nur die Fassade sondern auch die Tragkonstruktion ist aus Holz.

 

Wohnüberbauung «sue&til» 


2019, Winterthur

 «sue&til»: Die momentan grösste Wohnüberbauung aus Holz in der Schweiz umfasst 307 Wohnungen, ein gemischt genutztes Erdgeschoss und 200 Parkplätze. Das 6-geschossige Bauwerk ist ein Vorzeigeprojekt für den Holzbau in der Schweiz.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Holz wächst mit

Immer mehr grosse Gebäude werden mit dem nachwachsenden Baustoff Holz gebaut. Timbatec ist ein führendes, innovatives Unternehmen in diesem wachsenden Zukunftsmarkt. Wir konstruieren mehrgeschossige Gebäude, Industriebauten und Brücken in Holz. Und wir entwickeln moderne Holzbauprodukte nach individuellen Ansprüchen.

 
  • Zertifikat für das «Krokodil»

    Zertifikat für das «Krokodil»

    02.04.2020 Line

    Timbatec freut sich über das Zertifikat des CO2-Institutes. Es bestätigt: Das verbaute Holz im «Krokodil» hat der Atmosphäre 6'418 Tonnen CO2 entzogen. Das Grossprojekt leistet so seinen Beitrag zum Klimaschutz.

  • Baustart für Wildtierbücke aus Holz

    Baustart für Wildtierbücke aus Holz

    01.04.2020 Line

    Damit Tiere die Autobahn A2 bei Neuenkirch überqueren können, baut der Bund eine Wildtierbrücke – natürlich aus Holz! Am Montag begannen die Vorarbeiten für das 11 Millionen Franken Projekt.

  • Spitalaufstockung mit Holzmodulen

    Spitalaufstockung mit Holzmodulen

    26.03.2020 Line

    Das Spital Dornach im Kanton Solothurn wird um eine Etage aufgestockt – und zwar bei laufendem Betrieb. Timbatec drückt den Zimmerleuten der Stamm Bau AG und allen HandwerkerInnen, die in dieser schwierigen Zeit auf den Baustellen arbeiten, höchsten Respekt aus.

  • Wegen Corona-Kriese: Timbatec Schweiz neu an 32 Standorten

    Wegen Corona-Kriese: Timbatec Schweiz neu an 32 Standorten

    23.03.2020 Line

    Wir befinden uns in einer ausserordentlichen Situation. Nur durch gemeinsames Handeln lassen sich die Zahl der schweren Erkrankungen begrenzen und die Überlastung unseres Gesundheitssystems vermeiden. Timbatec übernimmt Verantwortung und arbeitet im Homeoffice.

  • Innovationscampus in Hellerau – natürlich aus Holz

    Innovationscampus in Hellerau – natürlich aus Holz

    24.02.2020 Line

    Die Deutschen Werkstätten in Hellerau gehören zu den weltweit führenden Unternehmen im Ausbau von Privatresidenzen, Yachten und Luxushotels. Entsprechend hoch ist ihr Qualitätsstandard. Wir freuen uns auf die spannenden Aufgaben bei der Planung des neuen Campus und über unsere zunehmenden internationalen Projekte.

  • Aufstockung im Grossformat

    Aufstockung im Grossformat

    21.02.2020 Line

    Der ehemaligen Kartonfabrik in Deisswil bei Bern wird neues Leben eingehaucht. Dank der mehrstöckigen Aufstockung aus Holz und der Umnutzung der bestehenden Fabrikgebäude entsteht ein neues Quartier. Zurzeit werden die Holzelemente montiert. Reservieren Sie sich den 02. Juli 2020 für ein Baustellenapéro.

  • Neue Schulanlage aus Holz für die Gemeinde Marly

    Neue Schulanlage aus Holz für die Gemeinde Marly

    17.02.2020 Line

    Die Freiburger Gemeinde baut eine neue Schulanlage mit zwölf Klassenzimmern, vier Kindergartenräume und einer Doppelturnhalle. Die Schulanlage ist in drei Minergie-P-Eco Gebäuden aus Holz untergebracht. Timbatec plant alle Holzbauingenieurleistungen.

  • TS3 erhält Patent für stirnseitige Verklebung in den USA

    TS3 erhält Patent für stirnseitige Verklebung in den USA

    14.02.2020 Line

    Es ist offiziell: Die stirnseitige Verbindung von Holzbauteilen mit der TS3-Technologie ist seit Anfang 2020 in den USA patentiert. Die TS3-Technologie ist das Resultat von zehn Jahren Forschung und Entwicklung der Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG zusammen mit der ETH Zürich und der Berner Fachhochschule.

  •  Plateau de Diesse: Baukredit für Schulhaus aus Holz genehmigt

    Plateau de Diesse: Baukredit für Schulhaus aus Holz genehmigt

    10.02.2020 Line

    Am Wochenende haben die Schweizer Stimmberechtigen über zwei Vorlagen abgestimmt. Gleichzeitig fanden kantonale und kommunale Abstimmungen statt. Der Baukredit von knapp 14 Mio. Franken für ein neues Schulhaus der Gemeinden Plateau de Diesse und Nods oberhalb des Bielersees wurde genehmigt.

  • Sensationell – HC Ajoie ist Cupsieger und freut sich auf ein neues Stadion aus Holz

    Sensationell – HC Ajoie ist Cupsieger und freut sich auf ein neues Stadion aus Holz

    03.02.2020 Line

    Der HC Ajoie ist Eishockey Cupsieger – eine ganze Region feiert! Bald spielen die Pruntruter in einem neuen Stadion aus Holz. Dank dem Einsatz aller Beteiligten und den Holzflussprozessen von Timbatec, entsteht das neue Eishockeystadion aus Holz der umliegenden Gemeindewälder.

 
 
 

Schweiz:

Hauptsitz

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10

thun@timbatec.ch


Zweigbüro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20

zuerich@timbatec.ch


Zweigbüro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30

bern@timbatec.ch

Österreich:

Hauptsitz Wien (A) 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

 

Minergie
SQS
Mitglied sia