Die Massaufnahme ist das A und O

31.08.2020

Line

In Birmensdorf wird ein Gewerbehaus aufgestockt. Die Aufstockung ist vom bestehenden Nachbargebäude her mit einer 35 Meter langen Holzrampe erschlossen und dient als Parkdeck für Motorfahrzeuge. Diese Woche haben die Bauaufnahmen mit dem Tachymeter stattgefunden. Sie sind die Grundlage für die detaillierte Planung.

Bei Aufstockungen oder Sanierungen ist es besonders wichtig, dass wir genaue Plangrundlagen von den bestehenden Bauwerken haben. Für die Bauaufnahmen setzten wir einen Leica Tachymeter Builder 509 ein. Mit diesem Gerät und der nahtlosen Integration in CADWORK 3D lassen sich Bauten mühelos mit einem Laserstrahl vermessen, drahtlos auf ein Notebook übertragen und millimetergenau im CAD dreidimensional abbilden. Auf dieser realen Geometrie können später die Werkpläne aufgebaut werden. Neben den Massaufnahmen sind wir bei der Aufstockung für die statischen Berechnungen und den Brandschutz verantwortlich.


Das Bauprojekt

Das bestehende Gewerbegebäude ist ein dreistöckiger Skelettbau aus Stahlbetonelementen. Darauf wird nun auf der gesamten Dachfläche eine zusätzliche Etage als Parkdeck für Motorfahrzeuge errichtet. Die Aufstockung aus Holz wird 50 Meter lang und 38 Meter breit. Als Zufahrt für das zusätzliche 4. Stockwerk dient eine neue 35 Meter lange Holzrampe. Die zusätzlichen Lasten an beiden Enden der Rampe werden mit Stahlprofilen abgetragen. Als Fahrbelag der offenen Rampe wird ein Gitterrost montiert. Der Bodenaufbau des Parkdecks besteht aus einem Abfangrost aus Stahlprofilen mit eingelegten Brettstapelelementen, darüber bilden Holzwerkstoffplatten die statische Scheibe. Ebenfalls das Dach ist aus Holz: Satteldachträger leiten die Dachlasten in aussenliegende Stützen ein.  

3D der Aufstockung und der Holzkonstruktion

3D-Modell der Aufstockung inkl. der Zufahrtsrampe

Ist-Situation

Das Gebäude auf der rechten Seite wird um eine Etage aufgestockt. Die Zufahrt erfolgt über die bestehende Rampe des linken Gebäudes und über die neue Holzrampe zwischen den zwei Gebäuden.  

 
 
 

Schweiz:

Büro Thun

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10

thun@timbatec.ch


Büro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20

zuerich@timbatec.ch


Büro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30

bern@timbatec.ch

Österreich:

Büro Wien 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

Folgen Sie uns: