Saisonstart für HC Ajoie

02.10.2020

Line

Heute startet die Eishockey-Saison der Swiss League. Der HC Ajoie bestreitet vorerst Auswärtsspiele, bis er am 18. November 2020 das neue Eisstadion – erbaut aus Holz aus den umliegenden Wäldern – einweihen kann. Hier gibt es bereits heute eine virtuelle Tour durchs Stadion.

Die neue Raiffeisen Arena aus Holz mit 4'650 Sitzplätzen wird die Heimspielhalle des Eishockey Cupsieger HC Ajoie. Erbaut wurde das Stadion aus Holz aus der Gemeindeunion „Syndicat intercommunal District de Porrentruy (SIDP)“. Timbatec entwickelte bereits in der Vorprojektphase ein Konzept für die Holznutzung und begleitet seither den Prozess. Heute ist das Stadion fast fertig und kann in einer virtuellen Tour besichtigt werden. (Klick auf Bild)

Anzeigebild virtuelle Tour

Frühe Planung ist zentral 

Wer mit lokalem Holz bauen will, muss früh planen: Damit das Holz rechtzeitig bereitsteht, müssen die Forstteams der Gemeinde rechtzeitig einbezogen werden. Für die Eishalle in Pruntrut entwickelte Timbatec bereits in der Vorprojektphase ein Konzept zur Nutzung des Holzes aus den umliegenden Gemeindewäldern. Regionale Betriebe sägten daraus Balken, Bretter und Brettschichtholzlamellen für den Bau der Eishalle. Aus den Nebenprodukten entstanden mehrschichtige Massivholzplatten, die ebenfalls bei der Eishalle eingesetzt werden. Dies erhöhte die Rundholzausbeute deutlich. Mehr zum Einsatz von Schweizer Holz erfahren Sie hier.

Über 1'000 Tonnen CO2 gespeichert

Die Holz-Konstruktion bietet nicht nur Schutz gegen Wind und Wetter – sie speichert auch 1'161 Tonnen CO2 . Denn: Bäume wandeln beim Wachstum dank der Fotosynthese CO2 in Sauerstoff und Kohlenstoff um. So entlastet ein Kubikmeter Holz die Atmosphäre um rund eine Tonne des Treibhausgases. Wer heute einen Beitrag zum Klimaschutz leisten will, der baut mit Holz. Holzbauten sind aber nicht nur ökologischer als vergleichbare Bauprojekte aus Stahl und Beton, sondern meist auch schneller fertig gestellt. Darum setzen immer mehr Investoren auf den Holzbau.

Luftaufnahme Baustelle Ajoie
 
 
 

Schweiz:

Büro Thun

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10

thun@timbatec.ch


Büro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20

zuerich@timbatec.ch


Büro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30

bern@timbatec.ch

Österreich:

Büro Wien 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

Folgen Sie uns: